Pasa Baylan

Über
PASA BAYLAN

lst Großmeister (7. Dan) der asiatischen Kampfkunstarten Taekwon-Do und Thai-Boxen und als 6-facher Weltmeister Meister in diesen Disziplinen gibt Pasa Baylan sein Können seit mehr als 30 Jahren in seiner eigenen Sportschule als Trainer weiter. Nach Beendigung seiner eigenen Sportlerkarriere hat er den Schwerpunkt seiner Arbeit auf ganzheitliche Körperarbeit gelegt. So vermittelt er neben den Kampftechniken seinen Schülern vor allem auch ein bewusstes Körpergefühl. Erst durch die Einheit von Geist, Seele und Körper können sich Stärke und Kraft entwickeln und in der Kampfsportart ihren Ausdruck finden. In Work shops und Seminaren vermittelt Pasa Baylan das tiefe Wesen der Kampfkunst und hilft durch meditative Entspannungsübungen innere Blockaden zum eigenen Körper zu überwinden und die Energie frei fließen zu lassen. Er trainiert nicht nur Hochleistungssportler, sondern unterstützt in seinen Kursen auch Menschen, die in ihrem Alltag bisher nur wenig Gelegenheit zu Sport, Muße und Entspannung hatten und zeigt ihnen einen leichten Weg, körperliches Wohlbefinden zu erlangen.

6x Weltmeister


Kampf | KATA und Form Meister


11x Deutscher Meister


2x Europameister

Sportler des Jahres der Stadt Münster


Sportintegrationspreisträger, Kreis Steinfurt


Nicht nur ein Sport, sondern eine Lebensphilosophie

Wer Pasa Baylan zum ersten Mal begegnet, dem fällt vor allem auf, wie freundlich, herzlich lächelnd, offen, interessiert und in sich ruhend dieser Mann ist. Wer dann erfährt, dass Pasa Baylan einer der besten Kampfsportler Europas ist und seit vielen Jahren sein Wissen und Können an Interessierte weitergibt, der spürt zusätzlich großen Respekt und Hochachtung. Wer Pasa Baylan dann auch noch über seinen Sport und seine Visionen reden hört, weiß, dass es sich hier nicht um platte Attitüde oder Vermarktung einer Sportschule dreht, für ihn ist es nicht nur ein Sport, sondern eine Lebensphilosophie.

Der Sport lehrte ihn mit eiserner Disziplin Ziele zu verfolgen, täglich dafür zu trainieren, für kleine Fortschritte zu kämpfen und so Stück für Stück nicht nur körperlich sondern auch mental zu wachsen. Pasa Baylan ist kein Mann, der sein Umfeld und seine Schüler mit großen Worten beeindrucken will, er ist ein Mann der Taten, er ist ein Vorbild, durch und durch. Die Schüler vertrauen ihm und das befähigt Pasa Baylan auch, sie zu fordern und zu fördern, egal wie jung oder alt seine Schüler sind, welche körperlichen Voraussetzungen sie mitbringen oder aus welchem Teil der Erde sie stammen.

Pasa Baylan verbindet mit jedem Schüler eine persönliche Geschichte, seine Form von Integration kann man getrost wörtlich nehmen, Herstellung eines Ganzen. Er weiß, dass jeder Mensch einzigartig ist und deshalb auch eine individuelle Betreuung braucht, um persönliche Ziele auch zu erreichen. Und die sind bei einem taubstummen 12 jährigen Jungen nun einmal anders, als bei einem 25 jährigen Mann, der Thai Boxen als Leistungssport betreiben möchte.

Kontakt

Kampfsportschule:

Asiatische Kampfkunstfreunde

PASA BAYLAN  

Telefon: 0163 / 17 62 054

(erreichbar täglich ab 12:00 Uhr)

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Münster

Trainingsort:

DJK SV Mauritz 1906 e.V. Münster 

Ratsgymnasium Piusallee 

Bohlweg 7 | 48147 Münster 

 

Nordwalde

Kampfsportschule:

Asiatische Kampfkunstfreunde e.V.

Bahnhofstraße 35 | 48356 Nordwalde 

 

Saerbeck

Trainingsort:

Saerbeck, SC Falke Saebeck e.V. 

Sportzentrum

Lindenstraße 40 | 48369 Saerbeck 

 

Impressum